Anfertigung:

Angefangen von der sorgsamen, eigenhändigen Auswahl der Tonhölzer, bis zum letzten Schliff, wird das Holz seinen individuellen Eigenschaften entsprechend verarbeitet.
Dabei können die durch den natürlich Werkstoff Holz im Material bedingten Unterschiede berücksichtigt werden, denn als ein natürlicher Werkstoff gleicht kein Holzstück dem anderen.

Jedes Instrument wird sorgsam in reiner Handarbeit gefertigt. Alle verwendeten Hölzer, werden bereits bei der Auswahl zum Bau auf ihre Schwingungsfreudigkeit geprüft; besonders die Gitarrendecke, als klanglich maßgeblicher Resonanzträgerm, wird einer besonderen Prüfung unterzogen:
Eine Decke wird nach ihrer Ansprache, ihrer Eigenresonanz, ihrem harmonischen Schwingungsverhalten ausgewählt, und untersteht auch im Bau einer ständigen Prüfung.

Nur so können Instrumente mit einem ausgewogenen Klang und brilliantem Ton produziert werden, deren Wert mit der Zeit sogar noch steigt.


Dokumentation:

Jedes angefertigte Instrument wird fotografisch dokumentiert. Somit können Sie nachvollziehen, wie Ihr Instrument entstanden ist und die spannenden Schritte zum Bau Ihrer Gitarre miterleben. Möchten Sie sich ein Beispiel dafür ansehen, klicken Sie bitte H I E R
Gitarre